Warum heißt ihr „Unverpackt“ für alle wenn das Glas doch eine Packung ist?

Manche Menschen sind verwirrt, wenn sie unseren Namen lesen und dann bemerken, dass wir gar kein Unverpackt Laden sind. Unverpackt bedeutet für uns, dass unser Glas keine Einwegverpackung ist, sondern ein Mehrwegglas, das Teil des smarten, bundesweiten Pfandsystems ist. Warum ist das für uns unverpackt? Unser Unverpacktglas wird etliche Male in einem Kreislaufsystem wieder verwendet und am Ende seines Lebenszyklus verwertet. Jedes Mehrwegglas, das erneut befüllt wird, spart enorm viele Ressourcen, welche für die Herstellung einer neuen Einwegpackung nötig wären. Unser Glas wird außerdem energieeffizient in Kombination mit Altglas aus natürlichen Rohstoffen hergestellt.

Das Prinzip eines Unverpackt Ladens ist ebenfalls nicht verpackungsfrei. Weil es schlicht unmöglich ist: Wäre ja auch blöd den Reis in den Händen aus dem Laden zu tragen. Die Lebensmittel müssen verpackt zum Laden transportiert werden und verlassen den Laden ebenfalls in irgendeiner Art der Verpackung.

Unverpackt ist für uns eine Einstellung zum Leben und eine Bewegung! Wir wollen das Ganze vereinfachen und fokussieren uns deshalb auf Mehrweg Lösungen. Wir finden, das Unverpackt Konzept muss weitergedacht und für alle und überall verfügbar sein, um den Wandel, den es in der Welt tatsächlich braucht, anzukurbeln. Einwegverpackungen stehen für eine Wegwerfmentalität, die wir mit einer ganzheitlicheren Einstellung ersetzen wollen.

Comment on this FAQ

Top
X