0

Keine Produkte im Warenkorb

BIOLAND - ACKERN FÜR VIELFALT!

Und die Vielfalt fürs Glas! Warum BIOLAND Landwirtschaft unsere Natur und unser Klima schützt? Erfährst du hier.

Wusstest du, dass ein BIOLAND Ackerbauer nur halb so viel Energie und CO2 pro Hektar verbraucht wie sein Kollege in der konventionellen Landwirtschaft?

Deshalb ist biologische Landwirtschaft so wichtig für unsere Zukunft! Und mit unserem Glasinhalt wollen wir genau das unterstützen und voranbringen. Und du trägst mit jedem Einkauf deinen Teil dazu bei!

Quelle: Sonja Herpich/Bioland

Vor fast 50 Jahren haben sich zwölf Frauen und Männer als Gegenbewegung zur industriellen Landwirtschaft zum „bio Gemüse e.V“ zusammengeschlossen. Ein paar Jahre später wurde daraus der BIOLAND e.V und einer der größten Pioniere biologischer Kreislaufwirtschaft in Deutschland.

Denn BIOLAND hat hohe Ansprüche: Die Landwirte wollen die Menschen auch noch in Zukunft ernähren können! Und dafür tun sie alles. Die Standards und Richtlinien des Verbands werden streng kontrolliert und stellen den Schutz von Menschen, Tieren, Boden und Pflanzen an allererste Stelle.

Deshalb verzichtet BIOLAND zu 100% auf gentechnisch verändertes Saatgut, Massentierhaltung und Chemie. Stattdessen werden regionaltypische Pflanzen angebaut und Verantwortung für die Tiere und Bodengesundheit übernommen.

Die BIOLAND Bauern und Bäuerinnen schützen unsere Erde auf unterschiedlichste Art und Weise. Dabei sind vor allem ihre sieben Prinzipien ausschlaggebend:

  1. IM KREISLAUF WIRTSCHAFTEN
  2. BODENFRUCHTBARKEIT FÖRDERN
  3. TIERE ARTGERECHT HALTEN
  4. WERTVOLLE LEBENSMITTEL ERZEUGEN
  5. BIOLOGISCHE VIELFALT FÖRDERN
  6. NATÜRLICHE LEBENSGRUNDLAGEN BEWAHREN
  7. MENSCHEN EINE LEBENSWERTE ZUKUNFT SICHERN

Glas für Glas und Acker für Acker in eine bessere Zukunft! So essen wir am liebsten.

Quelle: https://www.bioland.de/verbraucher
Top
X