Gewürze und Tee

Mate Tee
Paprikapulver edelsüß
Paprikapulver geräuchert
Steinsalz
Rauchsalz
Schwarzer Pfeffer
Grüner Pfeffer
Rosé Pfeffer

 

Tee

 

Mate Tee 

Unser Matetee stammt aus rein biologischer Landwirtschaft in Mexiko. Dort werden die Mateblätter in aufwendiger, liebevoller Handarbeit geerntet und weiterverarbeitet. 

„Ich komme aus Lateinamerika und bringe meine feurige Energie in deinen Körper und Geist! Wer braucht schon Energy Drinks, wenn du stattdessen eine Tasse Mate haben kannst?! Anders als Kaffee zum Beispiel bin ich  sanfter und langanhaltender in der Wirkung. Ihr habt mich dem guten Geschmack der Ureinwohner Lateinamerikas zu verdanken: Die wussten mich schon vor langer Zeit zu schätzen und trinken mich wie Wasser. Ich mache nämlich nicht nur ganz natürlich fit und wach, sondern enthalte auch Vitamin A, B1, B2 und C, Antioxidantien und Chlorophyll. Klassischerweise werde ich aus einer Kalebasse, einem getrockneten Kürbis-Gefäß mit Bombilla (nachhaltiger Strohhalm) getrunken. Aber das entscheidest du selbst, wie du mich trinkst. Jedenfalls bin ich der perfekte Begleiter für die Uni, Schule, Arbeit oder After-Party. Im Unverpacktglas wohne ich total gerne. Es ist praktisch für Unterwegs und verschont mich von schädlichen Weichmachern aus Plastik.“

 

Gewürze

 

 

Paprikapulver edelsüß

Unser Paprikapulver stammt aus der Region Kalocsa in Ungarn. Dort wird die Paprika auf liebevoll biologisch bewirtschafteten Felden geerntet und anschließend getrocknet und weiterverarbeitet. Ungarische Paprika gilt aufgrund ihrer unschlagbaren Qualität und dem einzigartigen Geschmack als Beste auf dem Markt. 

„Manche sagen: Nach dem Pfeffer sei ich das zweit wichtigste und liebste Gewürz in den Küchen Europas. Bevor ich zu Pulver werde, werden die schönsten reifen und leuchtend roten Paprikaschoten handverlesen ausgesucht, geerntet, getrocknet und dann vermahlen. Die Felder auf denen meine Schoten wachsen, liegen in der Region Kalocsa in Ungarn. Ungarische Paprika gilt unter vielen Feinschmeckern und Sterneköchen als bester Paprika auf der Welt. Die schmecken würzig frisch und sind reich an natürlichen Farbstoffen. Mit mir kannst du zahlreiche Gerichte verfeinern und ihnen den nötigen Pfiff verpassen. Im Unverpacktglas halte ich mich wunderbar lange und sehe schön aus in deinem Gewürzregal. Außerdem trage ich zum Klimaschutz bei und belaste unsere kostbare Umwelt nicht.“

 

Paprikapulver geräuchert 

Unser Paprikapulver stammt aus der Region Kalocsa in Ungarn. Dort wird die Paprika auf biologisch bewirtschafteten Felden geerntet und anschließend getrocknet und weiterverarbeitet. Ungarische Paprika gilt aufgrund ihrer unschlagbaren Qualität als derzeit beste auf dem Markt. 

„Ich bringe den verführerisch-würzig, rauchigen Geschmack in jedes Gericht. Spanier verwenden mich zum Beispiel in Paella, Chilli oder für Chorizo. Ich mach mich aber auch gut an selbstgemachten BBQ Saußen, veganen Burgerpatties und gegrilltem Tofu. Was auch immer du dir vorstellen kannst, trau dich und probiere dich aus! Denn die Zeiten in denen du mich in winzigen Plastikpackungen kaufen musstest sind nun vorbei! In meinem Unverpacktglas halte ich eine Ewigkeit frisch, ganz ohne Einwegmist oder schlechten Einflüssen. Mit einem sauberen Löffel kannst du mich ganz unkompliziert herausnehmen und dann wieder verschließen und zurückstellen. Muy bien!“

 

Steinsalz 

Unser Steinsalz stammt aus Mitteldeutschland, wo es biologisch und natürlich abgebaut und in Handarbeit gesiebt und getrocknet wird. Das deutsche Steinsalz wird stets vorsichtig und mit auf langer Tradition beruhender Erfahrung abgebaut. 

„Manche nennen mich auch Ursalz. Denn ich bin quasi steinaltes Salz aus der Urzeit: Um genau zu sein 200 Millionen Jahre alt. Ich bin dadurch entstanden, dass das Zechsteinmeer ausgetrocknet ist. Das war einmal dort wo heute große Teile Europas liegen. Heute lagere ich noch immer tief unter der Erde in Mitteldeutschland und werde dort von Hand abgebaut, gesiebt und getrocknet. Ich bin naturbelassen, basisch und ohne künstliche Zusatzstoffe! Mit mir kannst du deshalb auch eigentlich alles Mögliche machen: Kochen, Baden, ein Peeling herstellen oder putzen. In erdenklich vielen Formen benutzen mich die Menschen schon seit Urzeiten. Aber zurück zur Gegenwart: In meinem Unverpacktglas sehe ich nicht nur erstaunlich jung und unverschämt gut aus, sondern halte auch lange und bin trotz meiner Millionen Kristalle easy zu navigieren. Ich liebe das Unverpacktglas, weil es nicht dem Boden, aus dem ich selber stamme, schadet oder ihn mit Müll belastet.“

 

Rauchsalz 

Unser Rauchsalz wird an der Küste Süditaliens biologisch und natürlich abgebaut und in Handarbeit gesiebt und getrocknet. Geräuchert wird das Salz über Buchenholzspähnen von unserem Räuchermeister in Sachsen, Deutschland. 

„Meine Heimat ist das mediterrane Meer, vor allem an den Küsten Süditaliens mache ich es mir gemütlich. Geräuchert werde ich dann über feinsten Buchenholzspähnen von Räuchermeistern in Sachsen. Die wissen wie das funktioniert sag ich euch! Bis zu 8 Tage genieße ich die warme und herrlich riechende Räucherkammer, dadurch entsteht meine schöne Farbe und das natürliche, intensive Raucharoma. Mhh, mit mir lässt sich so einige Speise auf magische Weise verfeinern. Vor allem in vegetarischen und veganen Gerichten kann ich den würzigen Pfiff bieten der manchmal fehlt. Wer brauch schon Fleisch? In Barbecue-Saucen, an Tofubratlingen, in Pilzpfannen oder Omelette bringe ich die nötige rauchige Würze. Yummi! Deshalb genieße ich es auch so im Unverpacktglas. Hier trage ich nicht nur meinen Teil dazu bei, dass weniger Plastik verbraucht wird, sondern meine tollen Aromen gehen auch nicht verloren.“

 

Schwarzer Pfeffer 

 Unser Pfeffer stammt von biologisch wirtschaftenden Landwirten in Indien. Dort wird er in liebevoller Handarbeit geerntet, getrocknet und verarbeitet. 

„Ich bin pfiffig und bringe Schärfe in dein Leben! Oder zumindest in dein Essen: Denn das ist meine Aufgabe. Du kannst mich in Pfeffermühlen packen oder direkt aus meinem coolen Unverpacktglas als ganzes Korn verwenden. In den Tropen aus denen ich herkomme, werden meine Körner kurz vor meiner Reifung gepflückt und dann in der Sonne getrocknet. Durch die Fermentation werden meine grünen Körner dann schwarz. Wenn du mich erst kurz bevor du fertig bist mit Kochen in das Gericht zugibst, kann das Piperin in mir besonders gut wirken. Das regt die Speichel- und Magensaftproduktion an und verhilft dir so zu einer guten Verdauung. Das Unverpacktglas ist der perfekte Aufenthaltsort für mich. Hier stehe ich dir ewig zur Verfügung ohne meine Frische zu verlieren, belaste die Umwelt nicht und sehe schön aus.

 

Grüner Pfeffer 

Unser Pfeffer stammt von biologisch wirtschaftenden Landwirten in Indien und Sri Lanka. Dort wird er in liebevoller Handarbeit geerntet, getrocknet und verarbeitet. 

„Genau wie mein Kollege, der schwarze Pfeffer, stamme auch ich von der Pfefferpflanze. Ich bin jedoch erst im 20. Jahrhundert bekannt geworden, also fast noch ein Teenager. Mein Aroma ist würzig mit einer milden Schärfe. Nach der Pflückung werde ich in Essig oder Salz eingelegt, damit ich nicht fermentiere und meine natürlichen Nährstoffe enthalten bleiben. Ich schmecke nicht nur gut und diene den Gewürz-Fans unter euch, sondern mache auch warm. Also vor allem im Winter bin ich super, damit du dich auch von innen aufwärmen kannst. Außerdem rege ich die Verdauung an und helfe, Fett zu verbrennen. Im Unverpacktglas wohne ich besonders gerne, weil das auch nach mir noch viele Male genutzt wird und mich lange frisch und lecker hält. So liebe ich das!“ 

 

Rosé Pfeffer 

Unser Pfeffer stammt von biologisch wirtschaftenden Landwirten in Brasilien. Dort wird er in liebevoller  Handarbeit geerntet, getrocknet und verarbeitet. 

„Bevor wir in das Unverpacktglas gekommen sind hingen wir als Schinusbeeren an dem brasilianischen Pfefferbaum in schwindelerregender Höhe. Wir sind kein echter Pfeffer aber Menschen nennen uns so, um die Dinge zu vereinfachen. Wir schmecken mild-pfeffrig, leicht süßlich, mit einem Hauch Wacholder Aroma. Ähnlich wie Pfeffer geben wir diesen süßlich pfeffrigen Geschmack ab und verzaubern so jedes Gericht in ein kulinarisches Erlebnis! Und schön sehen wir auch aus.  Wir lieben es in diesem schönen Unverpacktglas zu wohnen. So können wir Menschen wie dir eine Freude beim Essen machen und gleichzeitig mit dir gemeinsam liebevoll und bewusst Verantwortung für die Gesundheit unserer Erde übernehmen.“

Top
X